06.06.2012

Das Geldwäschegesetz und die Immobilienbranche

Identifizierungspflicht unserer Kunden.

Das Geldwäschegesetz (GwG) verlangt von ausgewälten Berufsgruppen, dazu gehören die Immobilienberufe / Immobilienmakler, bestimmte Sorgfaltspflichten einzuhalten. Wir sind daher gehalten, bei Bedarf die Identität unserer Kunden zu überprüfen und das bereits im Vorfeld von eventuell anstehenden Vetragsabschlüssen. 

Sollten wir also Ihre Identität überprüfen, so hat das nichts mit Mistrauen zu tun, nein, wir erfüllen lediglich die Vorgaben des Regierungspräsidiums.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Wir beraten
Sie gerne:

0711-67 44 183

          »